01.01.2018

Eine vierzehnjährige Erfolgsgeschichte geht in die Verlängerung


Auch im Jahr 2018 wollen die GROB-WERKE und die Agentur TME weiter zusammenarbeiten. Das haben kurz vor Weihnachten Christian Grob, Aufsichtsratsvorsitzender der GROB-Gruppe und Agentur TME-Geschäftsführer Robert Thiem vereinbart.

Absam/Mindelheim.
Was mit einer ersten Kontaktaufnahme im April 2003 begann und 2007 in eine Rahmenvereinbarung mündete, ist seit über zehn Jahren schon fast gelebte Tradition: Die erfolgreichste Kunden-Kooperation in der Agenturgeschichte von TME. Von den ersten Pressetexten, über Kundenanschreiben, den Firmenzeitungen GROB aktuell und GROB International, der Relaunch der Homepage, bis hin zu Unternehmensbroschüren und im Jahre 2016 den beiden Chronik-Büchern „90 Jahre GROB-WERKE“ und „60 Jahre B. Grob do Brasil“, alles Werke, die bei TME textlich und redaktionell entstanden bzw. entwickelt wurden.

Werden auch dieses Jahr bei TME keine Bücher für GROB publiziert, bleibt doch der weitere Ausbau der Elektromobilität bei GROB und damit die Zukunftssicherung des Unternehmens eines der zentralen Themen. Hier wurden von GROB schon die ersten Meilensteine gesetzt, doch die Herausforderung der Zukunft bleibt, wie mit dem schwierig einzuschätzenden Thema umzugehen ist.

Wir bei TME freuen uns jedenfalls schon auf die weitere Zusammenarbeit. Haben wir doch in den letzten vierzehn Jahren immer wieder unter Beweis gestellt, nicht nur in der Kommunikation mit den Herausforderungen neuer Technologien und Entwicklungen der Automobilindustrie umgehen zu können.

(213 Wörter – 1.558 Zeichen)