31.12.2016

TME und GROB verlängern Kooperation um ein weiteres Jahr


Nach einem äußerst erfolgreichen Jahr der Zusammenarbeit 2016, in dem zwei Bücher „90 Jahre Burkhart Grob“ und „60 Jahre B. Grob do Brasil“  entstanden sind, haben die GROB-WERKE ihre Zusammenarbeit mit der Agentur TME um ein weiteres Jahr verlängert.

Absam/Mindelheim.
Die erfolgreichste Zusammenarbeit in der Agenturgeschichte von TME wurde um ein weiteres Jahr verlängert. Damit starten beide Partner in ihr 13. Jahr der Zusammenarbeit. Für keinen seiner Kunden hat es für die Agentur TME je eine längere Kooperation gegeben.

Dabei stand das Jahr 2016 für die GROB-WERKE und damit für die TME-Berichterstattung unter einem besonderen Stern. Nicht nur die beiden Firmenjubiläen „90 Jahre GROB-WERKE“ und „60 Jahre B. Grob do Brasil“ standen im besonderen Fokus, sondern leider auch der Tod des Firmengründers Dr. Burkhart Grob.

Auch das kommende Jahr wird wieder mit besonderen Herausforderungen auf TME warten. Im Mittelpunkt steht dabei die weltgrößte Maschinenbaumesse in Hannover, die EMO.  Aber auch die aktuelle Entwicklung der Märkte, getrieben von der automobilen Transformation. Ob vernetztes und automatisiertes Fahren, ob neue Mobilitätskonzepte für die Stadt der Zukunft, oder – für GROB von besonderer Bedeutung – die Elektromobilität. Hier scheinen sich die Räder immer schneller zu drehen, wenn man alleine die Entwicklung in China und im Volkswagenkonzern betrachtet.

In jedem Fall gibt es für alle auch im kommenden Jahr weitere spannende Themen, die zu bearbeiten sind. Ein EMO-Jahr, in dem TME wieder eine tolle Plattform hat, GROB von seiner besten Seite zu präsentieren. TME freut sich schon auf die Zusammenarbeit 2017 und wird GROB mit bestmöglichen Ideen zu Seite stehen.